Dr. Martin Butz

2015: Praxis Dr. Butz & Partner, Moderne Zahnmedizin in den Fünf Höfen

2012 – 2015: Praxis Dr. Norbert Sörgel, München (Spezialist für Implantologie EDA)

2010: Gründung und Entwicklung der Cera-Technik GmbH, volldigitale Herstellung keramischer Zahnrestaurationen

2009 – 2012: Praxis Dr. Wolf-Dieter Seeher, München (Spezialist für Ästhetik und Funktion EDA sowie Funktionsdiagnostik und -therapie DGFDT)

2009 – 2011: Praxis Dr. Dr. Volkmar Schneider, München, Ausbildung Implantologie und plastische Parodontalchirurgie

2007 – 2009: Praxis Dr. Hans C. Müller, München, Ausbildung Computergestützte Zahnheilkunde (Cerec 3D und InLab)

2007: Gründung und Entwicklung der MedByMed GmbH, Ärztegemeinschaft zum Handel mit gebrauchter Medizintechnik

2005 – 2006: Bayerische Elite-Akademie, München/Feldkirchen

2004 – 2008: Promotion in der Zahnmedizin, Lehrstuhl für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universität Regensburg
Veröffentlichung im Journal of Oral Pathology & Medicine 2008
Abschluss als Dr. med. dent.

2003: Stipendiat/Alumnus der Studienstiftung des deutschen Volkes

2001 – 2007: Studium der Zahnmedizin, Universität Regensburg
Note der Zahnärztlichen Prüfung: sehr gut

Seit 2010 regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für Kollegen und zahnmedizinisches Personal im In- und Ausland mit Live-Behandlungen zu den Themen digitale Abformung, Vollkeramikversorgungen und computergestützte Zahnheilkunde (Akkreditierung durch die Bayerische Landeszahnärztekammer)

Spezialisierung und Fortbildung

  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der DGI
  • Zertifizierter InLab-Trainer
  • Schulungsreferent für Cerec 3D
  • DVT-Sachkunde für 3D-Röntgen
  • Zahlreiche Fortbildungen in Funktionsdiagnostik und -therapie
  • Regelmäßige Fortbildung in den Bereichen Implantologie, Parodontalchirurgie, Implantatästhetik
  • Ästhetische Frontzahnrestaurationen nach Klaiber/Vanini

Mein Statement zur Zahnmedizin

„Moderne Zahnmedizin bedeutet heute mehr als gute Diagnostik, ausführliche Beratung und saubere Umsetzung. Unsere Praxis möchte für jeden einzelnen Patienten die Extra-Meile gehen, die am Ende den Unterschied zwischen gut und sehr gut ausmacht.“