Lachgassedierung München

Dank den sanften Methoden der modernen Zahnmedizin gibt es heute keinen Grund mehr, Stress oder Angst bei einem Besuch beim Zahnarzt zu empfinden. Dennoch ist bei manchen Menschen eine starke emotionale Abneigung gegen zahnärztliche oder medizinische Behandlungen allgemein vorhanden. Diese Menschen bezeichnen wir in der Zahnmedizin als Angstpatienten. Sie bedürfen besonderer Aufmerksamkeit und Einfühlsamkeit bei der Behandlung. In unserer Münchener Zahnarztpraxis stellt die Sedierung mit Lachgas die neueste technologische Errungenschaft in dieser Hinsicht dar, die Ihre Behandlung entspannter machen kann als je zuvor.

Vorteile Lachgassedierung München

Leider sind gerade die Menschen, die eine starke Angst vor zahnmedizinischen Behandlungen verspüren, statistisch gesehen besonders anfällig für Probleme im Mundbereich. Dies liegt daran, dass diese Menschen die stärkste Tendenz haben, Routineuntersuchungen zu vernachlässigen und bei geringen Beschwerden eine fachärztliche Untersuchung zu vermeiden. Die Konsequenz: Kleine alltägliche Probleme, die bei einer frühen Behandlung schnell und unkompliziert zu lösen wären, werden über Monate und Jahre zu großen.

Aus diesem Grund ist es unsere Aufgabe, unseren Angstpatienten in unserer zahnärztlichen Praxis in München den Besuch bei uns so einfach und angenehm zu gestalten wie nur irgendwie möglich. Eine besonders sanfte, jedoch hocheffektive Methode, dafür zu sorgen, dass Sie sich während Ihrer Behandlung locker und entspannt fühlen, ist die Sedierung mit Lachgas. Dafür verwenden wir hochmoderne medizinische Geräte, die eine optimale Versorgung mit Sauerstoff garantieren und somit selbst das geringste Sicherheitsrisiko ausschließen. Sie fühlen sich leicht und sorglos, und die Behandlung vergeht wie im Flug.

Aufgrund der sanften und unkomplizierten Wirkungsweise von Lachgas kann prinzipiell jeder, der gerne eine besonders entspannte zahnärztliche Untersuchung oder Behandlung bei Dr. Butz und Partner München erleben möchte, sich mit Lachgas sedieren lassen. Neben der hauptsächlichen Zielgruppe der Angstpatienten gibt es noch zwei andere Gruppen, für die diese Art der Sedierung besonders geeignet ist:

  • Kinder, die Angst vor dem Zahnarzt oder vor Ärzten allgemein haben bzw. Probleme damit haben, während einer Untersuchung oder Behandlung stillzusitzen und den Mund offenzuhalten.
  • Menschen mit einem ungewöhnlich starken Würgreflex, für die jeglicher Kontakt zahnmedizinischer Instrumente mit dem inneren Mundraum problematisch ist.

Ablauf Lachgassedierung München

Lachgas ist ein geläufiger Name für Distickstoffmonoxid (N2O), ein farbloses Gas, das etwas süßlich riecht und schmeckt. Es kann sehr leicht vom Körper aufgenommen, aber nicht verstoffwechselt werden. Dies bedeutet, dass es nach der Behandlung keinerlei Spuren im Körper hinterlässt.

Seinen Namen erhält es davon, dass es beim Einatmen ein mildes Gefühl von Freude und Leichtigkeit erzeugt, das manche Patienten ein wenig zum Kichern bringen kann. In jedem Fall wird die Behandlung als eine positive Erfahrung wahrgenommen. Dies kann nicht nur helfen, momentane Zahnarztangst zu unterdrücken, sondern kann auch nachhaltig dazu führen, dass Patienten, die vielleicht schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht haben, ein besseres Bild vom Besuch beim Zahnarzt bekommen.

Sie bekommen in unserer Zahnarztpraxis München eine bequeme Nasenmaske aus Silikon, durch die Sie entspannt ein- und ausatmen können. Durch diese Maske wird Ihrer Atemluft ein genau kontrollierter Anteil von Sauerstoff und Lachgas zugeführt. Die Konzentration kann dabei sehr einfach gesenkt und gesteigert werden, sodass Ihr Behandler schnell und problemlos auf Ihre Wünsche reagieren und Ihre Sedierung steuern kann. Sie sind dabei stets bei vollem Bewusstsein und können mit Ihrem Behandler sprechen. Damit können Sie effektiv selbst die Dosierung mitbestimmen. Ihr Puls und Ihre Sauerstoffversorgung werden außerdem die gesamte Behandlung über maschinell überwacht. Einige Minuten nach der Behandlung ist die Wirkung vollkommen verflogen und sie können ganz normal die Praxis verlassen und Ihren Tag fortführen. Es sind keinerlei Allergien bekannt.

Für eine halbe Stunde werden 99 Euro berechnet. Ihr Zahnarzt für Lachgassedierung München.

Leistungsübersicht