Behandlung Zahnunfall München

Sie hatten soeben einen Zahnunfall? Bewahren Sie Ruhe und befolgen Sie die Schritte, die wir unten stichpunktartig für Sie aufgeführt haben. Ihre Zähne können auch bei einem schweren Trauma gerettet werden.

Sie können Ihre Zähne durch Zahnpflege und regelmäßige zahnmedizinische Kontrollen ein Leben lang gesund halten. Es lässt sich allerdings leider nie ausschließen, dass Ihre Zähne durch einen Unfall zu Schaden kommen. Sollte dieser unvorhersehbare Fall eintreten, können Sie sich auf die Oralchirurgen von Dr. Butz und Partner in München verlassen. In unserer Oralchirurgie in den Fünf Höfen München sind wir oft in der Lage, bei einem Zahntrauma den Schaden zu minimieren oder sogar zu revidieren. Geraten Sie deshalb nicht in Panik, wenn nach einem Unfall Ihr Zahn locker, abgebrochen oder ausgeschlagen ist. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte und wenden Sie sich umgehend an die Spezialisten in unserer Münchener Oralchirurgie, und es besteht eine gute Chance, dass sich längere Komplikationen nach dem Zahnunfall verhindern lassen. Wir werden alles daran setzen, Ihre Zähne nach dem unglücklichen Vorfall eines Zahnunfalls zu retten. Ihr Oralchirurg für Zahnunfälle München.

Verhalten nach einem Zahnunfall

  • Der erste Schritt: Ruhe bewahren, selbst wenn es Ihnen schwer fällt. Oft entstehen durch unüberlegtes Handeln nach dem Unfall größere Probleme als durch den Unfall selbst.
  • Stellen Sie mittels eines Spiegels oder mit Hilfe einer anderen Person fest, welche Stellen im Mund durch den Unfall verletzt sind.
  • Schwellungen kühlen, stärkere Blutungen mit einer Kompresse oder einem Stofftuch stoppen. Möglichst kein Papiertaschentuch verwenden.
  • Lässt sich von außen kein Schaden an Ihren Zähnen erkennen? Suchen Sie trotzdem baldestmöglich unsere Praxis auf — es können innere Schäden wie z.B. eine gebrochene Wurzel vorliegen.
  • Sind ein oder mehrere Zähne locker oder verschoben? Nicht anfassen oder versuchen, die Zähne in eine andere Position zu drücken. Lassen Sie alles, wie es ist und suchen Sie sofort unsere Praxis bzw. den zahnärztlichen Notdienst auf.

Wenn Zähne nach einem Zahnunfall abgebrochen oder ausgeschlagen sind

  • Suchen Sie die Zähne oder Zahnstücke und sammeln Sie sie vorsichtig auf. Fassen Sie einen Zahn oder ein Zahnfragment nie an der Wurzel, sondern nur an der Zahnkrone an. Reinigen Sie ausgeschlagenes Zahnmaterial nicht.
  • Legen Sie den Zahn oder das Zahnstück in eine Zahnrettungsbox. Zahnrettungsboxen erhalten Sie beispielsweise in der Apotheke oder in unserer Praxis Dr. Butz und Partner.
  • Ist keine Zahnrettungsbox vorhanden, ist der beste Ort zur Lagerung Ihr eigener Mund. Dies mag Überwindung kosten; die Feuchtigkeit Ihrer Mundhöhle ist in diesem Fall aber die beste Umgebung, um Ihren Zahn zu konservieren.
  • Alternativ können Sie den Zahn in einer anderen feuchten Umgebung lagern, etwa in H-Milch oder einer leichten Kochsalzlösung. Diese sind gegenüber einer Zahnrettungsbox aber nur bedingt geeignet.
  • Suchen Sie nun umgehend unsere Praxis bzw. den zahnärztlichen Notdienst auf.

Leistungsübersicht