Digitale Volumentomographie (DVT) — 3D-Röntgen München

Bei Dr. Butz und Partner in den Fünf Höfen München bieten wir Ihnen mit der digitalen Volumentomographie (DVT) den modernsten Stand der Diagnostik und Behandlung in der Endodontie und Implantologie. Diese Technologie hat ihren Ursprung in der Zahnmedizin, kommt mittlerweile auf Grund ihrer großen Vorteile aber auch in anderen Bereichen der Medizin zum Einsatz. Denn während ältere Konzepte der Erstellung von Röntgenaufnahmen ein zweidimensionales Bild liefern, können wir durch die digitale Volumentomographie in unserer Oralchirurgie München dreidimensionale Modelle Ihres Kiefers erstellen. Dies ermöglicht uns viel detaillierte Einblicke in Ihre Knochen- und Zahnstruktur als andere Verfahren, die mit Röntgenstrahlen arbeiten. Dies ist besonders dann sehr wertvoll, wenn es etwa darum geht, vor einer Implantation das Volumen des Kieferknochens genau auszumessen oder vor einer Wurzelbehandlung den genauen Verlauf der Wurzelkanäle im Detail zu bestimmen.

Digitale Volumentomographie vs. andere Verfahren von 3D-Röntgen München

Auch gegenüber anderen Technologien des 3D-Röntgen bringt die DVT in unserer Münchener Oralchirurgie Vorzüge mit sich: So wird etwa bei einer Computertomographie (CT) eine große Zahl an zweidimensionalen Bildern von Durchschnitten der untersuchten Region erstellt, die ein Computer dann so zusammenfügt, dass Sie ein dreidimensionales Bild ergeben. Die DVT hingegen erfasst die gesamte Region in einem Durchlauf. Dadurch ist nicht nur das Verfahren wesentlich simpler und kommt ohne einen eigenen Termin und die unangenehme Beengung einer CT aus. Auch die Strahlendosis ist bei einer DVT um 75–80% geringer. Trotz dieser einfacheren Handhabung bietet die digitale Volumentomographie erstklassige Bildqualität: Durch die verschiedenen Ebenen der Aufnahme lässt diese sich in extrem hoher Auflösung nach Belieben drehen und bearbeiten.

Der einzige Nachteil dieser Technologie liegt in der zeitintensiven Einarbeitung in die komplexe Software — doch das haben wir bereits für Sie getan.

Ablauf digitale Volumentomographie München

DVT ist ein Hightech-Verfahren, das gegenüber seinen Vorgängern mit minimalem Aufwand hochpräzise Röntgenaufbilder in 3D erstellt. Für unsere Patientinnen und Patienten bedeutet eine DVT-Aufnahme nichts weiter als wenige Sekunden in einer bequemen Sitz- oder Stehposition den Kopf stillzuhalten. Es ist keinerlei Fixierung oder körperliche Beengung nötig, wie Sie sie vielleicht von der Computertomographie kennen. Ist bei Ihnen eine Röntgenaufnahme erforderlich, können Sie diese somit in unserer Oralchirurgie in München entspannt vornehmen lassen. Ihr Oralchirurg für digitale Volumentomographie München.

Leistungsübersicht