Weisheitszahnentfernung München

Zu den fundamentalen Behandlungsmaximen der Praxis Dr. Butz & Partner gehört der  Vorzug der Zahnerhaltung vor dem Zahnersatz. Unsere Oralchirurgen wollen den Zustand Ihrer Zähne so natürlich erhalten, wie es nur möglich ist, da keine Technologie, egal wie fortgeschritten und modern, ein gesundes natürlich gewachsenes Gebiss an Funktionalität übertreffen kann.

Die Entfernung von Zahnmaterial bzw. eines oder mehrerer ganzen Zähne kommt daher nur in Frage, wenn mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt ist:

  • Das Zahnmaterial ist geschädigt ohne Aussicht auf Regeneration.
  • Das Zahnmaterial stellt ein unmittelbares Risiko für anderes Körpermaterial dar (z.B. durch Verursachung fortschreitender Infektionen).

Diese Kriterien legen besonders dann eine Entfernung nahe, wenn das betreffende Zahnmaterial keinen Zweck erfüllt. Einer der häufigsten Fälle, in denen das zweite der obigen Kriterien in Verbindung mit Funktionslosigkeit auftritt, ist bei den Weisheitszähnen.

Gründe Weisheitszahnentfernung München

Die Weisheitszähne sind wie etwa auch das Steißbein und der Blinddarm ein evolutionäres Überbleibsel unserer steinzeitlichen Vorfahren – ein so genanntes rudimentäres Organ. Bei einigen Menschen haben die Weisheitszähne immer noch Platz, um ca. zwischen dem 15. und dem 30. Lebensjahr hervorzutreten und sich in das Gebiss einzureihen. In der Mehrzahl der Fälle jedoch hat sich der menschliche Kiefer über die Jahrtausende so stark verkürzt, dass die Weisheitszähne dafür keinen Platz mehr haben. Sie verursachen deshalb früher oder später Beschwerden: Aus dem Platzmangel können Druck auf andere Zähne und Entzündungen, Zystenbildungen und Zahnverschiebungen resultieren. Sie sind außerdem schwer für die Mundhygiene zugänglich, was Kariesbildung fördern kann. Aus diesen und anderen Gründen ist bei vielen Menschen eine Entfernung der Weisheitszähne nicht nur sinnvoll, sondern absolut notwendig, um die langfristige Gesundheit des Kauapparats zu erhalten.

Ablauf Weisheitszahnentfernung München

Die Entfernung von Weisheitszähnen zählt zu den häufigsten oralchirurgischen Eingriffen in einer zahnärztlichen Praxis. Auch bei Dr. Butz und Partner in den Fünf Höfen München werden diese Behandlungen von routinierten Spezialisten der Oralchirurgie übernommen, die mit ruhiger Hand und modernster Technik oft mehrere Weisheitszahnentfernungen pro Tag durchführen. Der Eingriff kann normalerweise unter Lokalanästhesie ablaufen — je nach Notwendigkeit und Ihren persönlichen Wünschen können Sie sich für die Entfernung von Weisheitszähnen aber auch in Dämmerschlaf (Analgo-Sedierung) oder in Vollnarkose versetzen lassen.

Durch eine rechtzeitige Weisheitszahn Entfernung können schmerzhafte Komplikationen wie Entzündungen oder Abszesse vermieden werden, die wiederum die Entfernung der Weisheitszähne und die abschließende Abheilung komplizierter machen würden. Lassen Sie sich deshalb frühzeitig diagnostizieren, ob Ihre Weisheitszähne einen problemlosen Durchbruch erwarten lassen und lassen Sie sich rechtzeitig behandeln, wenn notwendig.

Nach der Weisheitszahn Entfernung München

Nach einer Zahnentfernungs-OP gelten die üblichen postoperativen Verhaltensrichtlinien. Eine umfassende Zusammenstellung finden Sie auf unserer Website unter Praxis –› Downloads –› Verhalten Post-OP. Sowohl in diesem wie auch in jedem anderen Fall werden unsere Oralchirurgen von Dr. Butz und Partner München Sie aber natürlich auch noch einmal persönlich über notwendige Verhaltensweisen aufklären und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen — scheuen Sie sich deshalb nicht, auf uns zuzukommen. Ihr Oralchirurg für Weisheitszahn Entfernung München.

Leistungsübersicht